Hygiene- und Verhaltenskonzept zur Wiedereröffnung Vereinsheim

Zum Schutz unserer Mitglieder vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus haben wir folgende Verhaltens- und Hygienemaßnahmen aufgestellt, welche von jedem Besucher des Vereinsheim einzuhalten sind.

  • Sollten bei einem Besucher oder innerhalb dessen Haushalt und Freundeskreis nachfolgende Symptome auftreten, sollte auf einen Besuch des Vereinsheims verzichtet werden. Symptome sind: Trockener Husten, Fieber, Müdigkeit, Atemnot und sämtliche Erkältungssymptome.
  • Verbot für Personen, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind.

Maßnahmen zum regulären Wirtschaftsbetrieb:

1. Wirte

  • Führen einer Anwesenheitsliste mit Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Anwesenheitszeit und Tischzuordnung.
  • Aufbewahrung der Anwesenheitsliste über einen Zeitraum von 4 Wochen im Vereinsheim.
  • Regelmäßiges Waschen / Desinfizierung der Hände.
  • Tische und Flächen sind nach jeder Benutzung / Belegung durch Gäste mit einem Flächen Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • Reinigung und Spülen der Gläser / Tassen nur über die Spülmaschine.
  • Regelmäßiges stündliches Lüften des Gastraumes und der Türklinken.
  • Beim Bedienen der Gäste eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Keine Bewirtung an der Theke

2. Gäste

  • Zum Betreten und Verlassen des Vereinsheim ist ein Mund-Nasen-Bedeckung zwingend anzulegen. Ebenso beim Gang zu den Toiletten. Eine Mund-Nasen-Bedeckung kann bei Bedarf beim Wirt zum Selbstkostenpreis erworben werden.
  • Die Hände sind beim Betreten der Gaststätte oder der Terrasse an den bereitgestellten, ausgewiesenen Desinfektionsspender zu desinfizieren.
  • Dem Wirt seinen Namen und Adresse beim Betreten der Gaststätte mitteilen.
  • Möglichst an einem Tisch verbleiben und nicht an unterschiedlichen Tischen verweilen.
  • Abstandsregelung von mind. 1,5m sind soweit wie möglich einzuhalten.
  • Max. 10 Personen an einer Tischgruppe. Umstellen der Tische und Stühle ist untersagt.
  • Bei Verstößen gegen die Verhaltensregeln behalten wir uns vor dem Gast den Zutritt zum Vereinsheim zu verweigern.

B-Junioren weiterhin ungeschlagen

Wir gingen in der ersten Halbzeit konzentriert ins Spiel und konnten bereits in der 10. Minute das 1:0 durch Loris Lo Presti erzielen. Bereits in der 15. Minute folgte nach einem Eckball das 2:0 durch Simon Geiger. In der 30.Minute konnten die Gäste auf 2:1 verkürzen, bei dem unsere Abwehr nicht gut aussah. Loris stellte in der 38. Minute den alten Abstand wieder her, doch mit dem Halbzeitpfiff konnte Wurmlingen das 3:2 erzielen.
Die zweite Halbzeit wurde etwas engagierter angegangen und durch zwei Treffer von Emirhan Yilmaz in der 52. und 57.Minuten konnten wir die Führung zum 5:2 ausbauen. Den Endstand zum 6:2 erzielte Lorenz Tepes durch einen sehenswerten Freistoß in der 67.Minute.

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel belegen wir derzeitig den zweiten Tabellenplatz.