Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung findet am 26.09.2020 um 19:30 Uhr in der Erich Fischer Halle statt, folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht 1. Vorsitzender
  3. Berichte der Spartenleiter
  4. Bericht des Finanzreferenten
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastungen
  7. Neuwahlen und Bestätigungen
  8. Verschiedenes / Bekanntgaben

Trainingsbetrieb der Jugend

An alle die gerne im Verein Fußball spielen möchten:

Aktuell haben alle gemeldeten Juniorinnen und Juniorenmannschaften ihren Trainingsbetrieb aufgenommen und bereiten sich auf die neue Spielsaison vor. Die aktuellen Trainingszeiten, oder die Kontaktadresse der jeweiligen Trainer, findet ihr auch auf unserer Homepage.
(Hauptverein — Kontakte oder Trainingszeiten)

Wer gerne im Verein Fussball spielen möchte, geht einfach zu den passenden Trainingszeiten auf den Sportplatz und meldet sich beim Trainer.
Oder ihr meldet euch direkt beim Jugendleiter.

Jugendleiter: Thomas Ebbrecht
Tel.: 0160/96848466 (WhatsApp geht auch)
oder per Mail: jugendleiter@spvgg-aldingen.de

Wir freuen uns auf Euch!!
Fußball macht Spaß

Hygiene- und Verhaltenskonzept zur Wiedereröffnung Vereinsheim

Zum Schutz unserer Mitglieder vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus haben wir folgende Verhaltens- und Hygienemaßnahmen aufgestellt, welche von jedem Besucher des Vereinsheim einzuhalten sind.

  • Sollten bei einem Besucher oder innerhalb dessen Haushalt und Freundeskreis nachfolgende Symptome auftreten, sollte auf einen Besuch des Vereinsheims verzichtet werden. Symptome sind: Trockener Husten, Fieber, Müdigkeit, Atemnot und sämtliche Erkältungssymptome.
  • Verbot für Personen, die Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch keine 14 Tage vergangen sind.

Maßnahmen zum regulären Wirtschaftsbetrieb:

1. Wirte

  • Führen einer Anwesenheitsliste mit Vor- und Nachnamen, Adresse, Telefonnummer, Anwesenheitszeit und Tischzuordnung.
  • Aufbewahrung der Anwesenheitsliste über einen Zeitraum von 4 Wochen im Vereinsheim.
  • Regelmäßiges Waschen / Desinfizierung der Hände.
  • Tische und Flächen sind nach jeder Benutzung / Belegung durch Gäste mit einem Flächen Desinfektionsmittel zu reinigen.
  • Reinigung und Spülen der Gläser / Tassen nur über die Spülmaschine.
  • Regelmäßiges stündliches Lüften des Gastraumes und der Türklinken.
  • Beim Bedienen der Gäste eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Keine Bewirtung an der Theke

2. Gäste

  • Zum Betreten und Verlassen des Vereinsheim ist ein Mund-Nasen-Bedeckung zwingend anzulegen. Ebenso beim Gang zu den Toiletten. Eine Mund-Nasen-Bedeckung kann bei Bedarf beim Wirt zum Selbstkostenpreis erworben werden.
  • Die Hände sind beim Betreten der Gaststätte oder der Terrasse an den bereitgestellten, ausgewiesenen Desinfektionsspender zu desinfizieren.
  • Dem Wirt seinen Namen und Adresse beim Betreten der Gaststätte mitteilen.
  • Möglichst an einem Tisch verbleiben und nicht an unterschiedlichen Tischen verweilen.
  • Abstandsregelung von mind. 1,5m sind soweit wie möglich einzuhalten.
  • Max. 10 Personen an einer Tischgruppe. Umstellen der Tische und Stühle ist untersagt.
  • Bei Verstößen gegen die Verhaltensregeln behalten wir uns vor dem Gast den Zutritt zum Vereinsheim zu verweigern.

Knappe Niederlage für Damen

Am Sonntag den 20.09.2020 reisten die Damen nach Leutkirch im Allgäu. Dort traf man auf die Damen des SC Unterzeil-Reichenhofen. Bereits in der ersten Minute musste man nach einem Eckstoß den ersten Gegentreffer hinnehmen. Dennoch versuchten die Damen der SpVgg in das Spiel zurückzufinden und konnten ebenfalls einige Torchancen herausspielen. Nichtsdestotrotz blieb es bei einem Halbzeitstand von 1:0. In der zweiten Hälfte der Partie zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung und wurde mit zahlreichen Torchancen belohnt, jedoch wollte der Ball einfach nicht hinter die Linie. Durch das offensive Verhalten konnten die Gegnerinnen ihre Konterstärke ausspielen und erzielten in der 73. Minute das 2:0. Die Aldingerinnen gaben jedoch nicht auf, wodurch Romina Arndt in der 86. Minute durch einen wunderschönen Distanzschuss in das rechte Lattenkreuz den Anschluss erzielte. Leider lief die Zeit gegen die Aldingerinnen, weshalb mit dem Schlusspfiff die Niederlage hingenommen werden musste.

Festzuhalten ist eine deutliche Steigerung der Damen gegenüber ihrem ersten Saisonspiel. An diese Leistung gilt es in den kommenden Spielen anzuknüpfen.

Vorschau:

Kommende Woche sind die Damen der SpVgg spielfrei und feuern die Damen II am Samstag im Pokalspiel gegen die SGM Sulgen/ Hardt an.

Das nächste Spiel findet am 03.10.2020 zu Hause gegen die SG Altheim statt.