57. Lemberg-Wanderpokalturnier am kommenden Wochenende in Gosheim

Am kommenden Wochenende richtet der SV Gosheim das traditionelle Lemberg-Wanderpokalturnier aus.

Das Turnier beginnt bereits am Freitag, 01.07. um 17 Uhr mit den F- und E-Junioren Turnieren.
Die Spiele der F-Junioren spielen um 17:18 Uhr gegen den FC Frittlingen und um 18:30 Uhr gegen den SV Gosheim.
Die E-Junioren bestreiten ebenfalls um 17:18 Uhr ihr erstes Spiel gegen den SV Gosheim. Um 18:30 Uhr ist der FSV Denkingen Gegner.
Die Halbfinals beginnen jeweils ab 19 Uhr, das Finale ist um 19.45 Uhr angesetzt.

Am Samstag, 02.07. finden die Turniere der B-Junioren ab 9 Uhr und der Alten Herren ab 14:15 Uhr statt.
Unsere B-Junioren, als SGM Denkingen, stehen dabei um 10:06 Uhr der SGM Deilingen und um 11:12 Uhr der SGM Wellendingen gegenüber. Die Halbfinals starten um 12.20 Uhr, das Finale findet um 13:30 Uhr statt.
Um 14:15 Uhr steigt unsere AH mit dem Spiel gegen den SC Wellendingen in das Turnier ein. Zweiter Gegener ist um 15:25 Uhr der SV Gosheim. Das 1. Halbfinale gibt es ab 18 Uhr, das Finale soll um 19:45 Uhr starten.

Schließlich findet am Sonntag, 03.07. ab 10 Uhr das Hauptturnier der Aktiven und das Turnier der Bambini ab 13 Uhr statt.
Die Aldinger Aktiven messen sich um 11:30 Uhr zunächst mit dem SV Gosheim, anschließend trifft am um 13:45 Uhr auf den SC Wellendingen. Die Halbfinalspiele beginnen ab 15:15 Uhr, das große Finale steigt dann um 17 Uhr.
Unsere Bambinis starten um 13 Uhr gegen den VfR Wilflingen und bestreiten das zweite Spiel gegen den SC Wellendingen. Halbfinale ist ab 14:30 Uhr, das Finale um 15 Uhr.

Bambini-Spieltag in Böttingen

Beim letzten WFV Spieltag der Bambinis beim SV Böttingen waren unsere Kleinsten mit von der Partie. Trotz anfänglich schlechtem Wetter und kleinen Anlaufschwierigkeiten sah das Ergebnis am Ende wie folgt aus. Zwei gewonnen, zwei Unentschieden und eins verloren. In jedem Fall steht aber der Spaß für die Kleinen im Vordergrund.

bambini_boettingen2016

Es spielten Luca Gruber, Sol Fahrländer, Mark Anselm, Mattes Haller, Bastian Lutz, Tim Gärtner.
Kommendes Wochenende spielen unsere Bambinis auf dem Lemberg Wanderpokal in Gosheim

D-Junioren werden auch Bezirksmeister

D-Junioren_Bezirksmeister2016

Nur eine Woche nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Leistungsstaffel II, sicherten sich die Mannen um Trainer Marco Heizereder im direkten Duell gegen den Meister der Leistungsstaffel 1 die SpVgg  Schramberg den Bezirksmeistertitel.
In einem tollen Spiel beider Mannschaften, setzte sich am Schluss die SpVgg Aldingen mit 3:2 durch und konnte somit den Bezirksmeisterwimpel in Empfang nehmen.
Herzlichen Glückwunsch

Turnier der Mädchen Talentfördergruppe am kommenden Sonntag in Aldingen

Da jährliche Sommerturnier für Talentfördergruppen Jahrgang 2004/2005 findet am 26.06.2016 auf dem Sportgelände in Aldingen statt. Gespielt wird in zwei Gruppen, Beginn ist 10 Uhr.
Gruppe A: TFG Schwarzwald/Zoller, TFG Bodensee, TFG Donau/Iller, TFG Donau/Riss, TFG Alb 1
Gruppe B: TFG Böblingen/CW/NSW, TFG Alb 2, LAZ Dornbirn/Vorarlberg, TFG Enz/Murr, TFG Neckar/Fils

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Meisterschaft für D-Junioren

Durch einen 6:5 Sieg am letzten Spieltag gegen die SGM Kolbingen I, sichert sich die D-Jugend, mit 16 Punkten und einem Torverhältnis mit 17:13, den Meistertitel in der Leistungsstaffel II.
DJugend_2015-2016Mannschaftskader 2015/16
Denizhan Kilic, Pascal Adam, Julien Winter, Luca Anagnostopoulos, Nils Bronner, Manuel Harich, Lukas Lagler, Leon Harder, Atilla Ünlü, Justin Seiberth, Oguz Karakul, Davud Karakul, Idris Kavas, Noah Keil, Brian Frank, Niclas Dix, Christian Pauls, Allesio Giulio, Valentino Giulio, Leonardo Lim, Lukas Heizereder und Trainer Marko Heizereder

Am kommenden Freitag um 18:15 in Durchhausen, spielt die D-Jugend im Bezirksendspiel gegen den Meister der Leistungsstaffel I die SpVgg Schramberg I

Damen siegen 4:0 im Relegationsfinale und steigen auf!

hopfau

Nach einem klaren und ungefährdeten 4:0 (1:0) Sieg gegen den SV Hopfau können sich unsere Damen über den Aufstieg in die Regionenliga freuen. Dies ist nach vielen erfolgreichen Jahren im Mädchenfussball nun endlich auch ein toller Erfolg im Damenbereich für unseren Verein.
Nach kurzem Abtasten entwickelte sich zunächst eine intensive Partie zwischen den beiden Strafräumen. Beide Mannschaften präsentieren sich aggressiv und kämpferisch – man wusste auf beiden Seiten um was es geht. Nach rund einer Viertelstunde hatte dann Aldingen mehrere gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Torjägerin Vanessa Merkt sorgte schließlich in der 19. Minute für zählbares auf dem SpVgg-Konto: 1:0. Nach dem Führungstreffer agierten unsere Damen eine Spur defensiver als zuvor. Die Gäste kamen dennoch zu keinen nennenswerten Abschlüssen. Wie schon im Relegationsspiel gegen Geisingen leisteten sich die Damen eine Schwächephase kurz vor dem Seitenwechsel. Hier hätte durchaus der Ausgleich für Hopfau fallen können.
Mit Anpfiff zur zweiten Häfte waren die Aldingerinnen wieder hellwach und drängten auf die Entscheidung. Juliane Bauer erhöhte folgerichtig auf 2:0 (50.). Auch nach diesem Tor spielte die Primtal-Elf weiter einen hervorragenden Fussball und ließen den SVH nicht aufkommen. Ellen Schock sorgte mit dem 3:0 in der 70. Minute schließlich für die endgültige Entscheidung. Nun gaben sich die Gäste ein Stück weit auf. Mit ihrem zweiten Tor an diesem Nachmittag stellte Juliane Bauer in der 72. Minute den 4:0 Endstand her. Die Schlussminuten spielte Aldingen souverän herunter.
Nach dem Abpfiff war der Jubel unter den Aldinger Spielerinnen und beim Aldinger Anhang groß.
Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg an unsere Damen und die Trainer Duro Vranjkovic und Paul Roos!