E-Jugend – Turniersieg in Schramberg am 11.02.17

Am vergangenen Samstag konnten die E-Junioren der Spvgg Aldingen bei der SpVgg Schramberg 08, mit 18 Punkten und einem souveränen Torverhältnis von 14:1 Toren durchsetzen. Dabei erspielten sie sich den verdienten ersten Platz. Zuerst fanden die Aldinger Jungs schwer in das Turnier hinein, jedoch steigerte sich die Leistung von Spiel zu Spiel und kamen in der Vorrunde auch ungeschlagen weiter. Daraufhin folgte das Viertelfinale gegen den VFB Bösingen, die wir auch mit guter Leistung aller Spieler deutlich schlagen konnten. Somit kamen wir ins Halbfinale und trafen dabei auf den FV Aichhalden 2 und besiegten diese mit einem wohlverdienten 4:0. Somit qualifizierten wir uns für das Finale gegen den FV Aichhalden. In einem sehr spannenden kämpferischen Finale, wobei beide Mannschaften sehr viele Torchancen hatten, konnte sich in der normalen Spielzeit von 10 Minuten kein Sieger küren lassen. Somit ging es in ein spannendes Siebenmeterschießen, welches die E-Junioren der SpVgg Aldingen souverän mit 3:1 gewinnen konnten. Somit wurde die U11 der SpVgg Aldingen souverän, wohlverdient, ungeschlagen und mit einer sehr guten Leistung der Spieler Turniersieger. Dazu war auch eine bestimmte Anzahl der Aldinger Fans vertreten die die Mannschaft anfeuerten und unterstützten.
Für Aldingen spielten: Kai Cesnak, Mike Anselm , Nevio Dix, Deniel Fink, Niklas Hog, Felix Fischer
Trainerteam der U11: Julian Hausauer, Michael Cesnak